Nicht die Aufklärung spaltet, sondern die (sexuelle) Gewalt